Mein Fachartikel über »häufige Datenlöcher in Kreativagenturen – und was man dagegen tun kann« in der PAGE 05.2017

Datensicherheit ist nicht sexy – aber notwendig. Marco Peters von Solutionbar über häufige Datenlöcher in Kreativagenturen – und was man dagegen tun kann.

Kreativität und Datensicherheit – das sind zwei Be­griffe, die nicht besonders oft miteinander assoziiert werden. Kreativität, das ist Ideen-Pingpong ohne Ein­schränkungen, den Gedanken freien Lauf lassen, herumspinnen und Neues erschaffen. Daten­sicherheit hingegen klingt so ziemlich nach dem Ge­genteil. Wenn hier von Kreativagenturen die Rede ist, sind keinesfalls nur die großen Netzwerkagentu­ren gemeint.

Das »Rückgrat der Agenturbranche« ist die Mittelschicht – und gerade diese kann durch hohe Scha­denersatzzahlungen im Falle eines Datenverlusts in erhebliche finanzielle Schieflage geraten…

Hier gibt es den kompletten Artikel
Online: http://page-online.de/tools-technik/sichern-sie-ihre-daten/#
Oder im Heft Ausgabe 05.2017