Das nächste Level der Work-Life-Balance: Nextwork Appartement und Nextwork Mountain Lodge

Bei Nextwork ist das Programm ja schon im Namen angelegt: Arbeit neu zu denken. In vielerlei Hinsicht waren wir deshalb schon vor der Pandemie gut aufgestellt, aber natürlich hat sich auch bei uns die Arbeitskultur seither enorm weiterentwickelt – vor allem in Richtung Flexibilität. Initialzündung war, in den langen Monaten des Lockdowns, unser temporärer Work & Chill-Standort in Portugal. Damals sind wir aus dem Homeoffice ausgebrochen und haben “Remote Work” konsequent für uns weitergedacht. Heute arbeiten wir gleichberechtigt im Office und Homeoffice und starten ab sofort mit noch zwei weiteren Formaten das nächste Level der Work-Life-Balance: Nextwork Appartement und Nextwork Mountain Lodge.

Das Nextwork-Appartement in München

ist gleich neben unserem Büro zwischen Stachus und Königsplatz und ist somit ohne Umwege schnell und einfach zu erreichen. Ausgestattet mit einem schönen Wohnbereich hat es zwei separate Hotelzimmer für ausreichend Privatsphäre: Ein 2er und ein 3er-Zimmer mit jeweils eigenem Badezimmer. Dieses Angebot richtet sich an alle Nextwork-Leute, insbesondere die, die nicht in München wohnen. Sie können das Appartement nutzen und somit ohne stressige Hin- und Rückfahrt zu Stoßzeiten zwei Tage im Münchner Office verbringen. Aber der Gedanke dahinter ist noch eine Nummer größer als nur eine “praktischen Alltagslösung”: Es gibt eben auch Lebensabschnitte, in denen man Flexibilität braucht. Wenn eine junge Familie plant, weiter raus zu ziehen, z.B. in die Nähe der Schwiegereltern oder weil die Mieten dort günstiger sind, ist das Appartement ein wichtiger Puzzlestein in der Planung: Unsere Leute können im Homeoffice arbeiten und wenn sie ein, zwei Tage die Woche in die Stadt kommen, haben sie eine Mitarbeiterwohnung nebenan, wo sie übernachten können.

Die Nextwork-Mountain Lodge in den Bergen

soll allen Nextwork-Leuten ermöglichen, ihr Arbeits- und Privatleben für ein paar Tage in die Berge zu verlegen. Von München ist sie in knapp 1,5 Stunden und mit einer Ladung eines unserer Elektroautos erreichbar. Ausgestattet mit insgesamt acht Zimmern und einem Gemeinschaftsraum, bietet sie ausreichend Platz um auch mit mehreren Leuten ein paar Tage in den Bergen zu verbringen. Schnelles Internet und beste Arbeitsplatzausstattung bieten ebenfalls die Möglichkeit mal in Ruhe seine ablage zu machen und vor- und oder nach der Arbeit noch mal auf die Skipiste oder auf eine Wanderung los – denn beides liegt direkt vor der Tür. Unsere Idee ist, dass sie permanent ausgelastet und viel und flexibel genutzt wird. Da fährt man dann vielleicht schon Donnerstag Abend hin, macht am Freitag noch bis mittags Calls und startet dann ins Wochenende, ist aber schon mittendrin und muss sich nicht in den Wochenendstau stellen.